Archiv für den Monat: Januar 2010

Einladung zur Auftaktveranstaltung

Interkommunale Allianz „Von der Aurach bis zur Zenn“

Die Gemeinden Markt Emskirchen, Markt Markt Erlbach, Markt Obernzenn, Neuhof a.d. Zenn, Hagenbüchach, Trautskirchen und Wilhelmsdorf haben sich auf Anregung des Amtes für Ländliche Entwicklung zu einer interkommunalen Allianz „Von der Aurach bis zur Zenn“ zusammengeschlossen. Dies ist zunächst ein loser Verband auf einer informellen Ebene, welcher zu einem späteren Zeitpunkt gefestigt werden sollte.
Zur Vorbereitung gemeinsamer Maßnahmen ist ein „Integriertes ländliches Entwicklungskonzept“ – kurz ILEK – beauftragt worden. Das ILEK hat zum Ziel, neben den bereits bestehenden engen kommunalen Verflechtungen, die Zusammenarbeit z.B. im Bereich der technischen Ver- und Entsorgung, im Schulbereich sowie auf weiteren Handlungsfeldern auszubauen, um vorhandene Potenziale besser auszuschöpfen und Synergien – auch im Hinblick auf den benachbarten Ballungsraum Nürnberg/ Fürth/ Erlangen – besser zu nutzen.
Das integrierte ländliche Entwicklungskonzept schließt mit einem Projekt- und Maßnahmenkatalog ab, der als Grundlage für die Anwendung von Förderinstrumenten wie der Dorferneuerung und Flurneuordnung dient.
Mit dem Büro SCHIRMER | ARCHITEKTEN & STADTPLANER aus Würzburg und dem Büro
WGF Landschaft aus Nürnberg haben wir kompetente und erfahrene Planer beauftragt, die bereits seit vielen Jahren vergleichbare Entwicklungskonzepte erarbeitet haben.

Ziel ist es, im kooperativen Verfahren gemeinsam mit Ihnen, die Weichen für die zukünftige Entwicklung der Region zu stellen. In der Auftaktveranstaltung wird in einem kurzen Impulsreferat das Allianzgebiet aus Planer-Sicht beleuchtet. Im Anschluss daran möchten wir im Rahmen eines Workshops mit Ihnen in Arbeitsgruppen die Stärken und Schwächen der Region aus Ihrer Sicht erarbeiten.

Um den „Blick von Außen“ durch die „Kenntnis von Innen“ zu ergänzen würden wir uns freuen, wenn Sie die Kommunale Allianz „Von der Aurach bis zur Zenn“ im Rahmen dieser Veranstaltung mit Ihrer Kompetenz und Kenntnis der örtlichen Situation unterstützen würden.

Wir freuen uns auf Ihre Anregungen und Vorschläge und laden Sie hiermit zur Auftaktveranstaltung am Mittwoch, 10.2.2010 um 19:00 in die Rangauhalle Markt Markt Erlbach herzlich ein.

Ihr Bürgermeister Werner Friedrich