Ehrungen für kommunale Mandatsträger in Wilhelmsdorf

Seit vielen Jahren gab es keine Ehrungen mehr für kommunale Mandatsträger in Wilhelmsdorf. Deshalb gab es jetzt Nachholbedarf. Aus den Händen des Bayerischen Innenministers Joachim Hermann und im Beisein der amtierenden Bürgermeister sowie des heimischen Stimmkreisabgeordneten im Bayerischen Landtag, Hans Herold, erhielten eine ganze Reihe Wilhelmsdorfer und ein Diespecker Kollege am 26. Juli 2019 im neuen Landratsamt von Erlangen-Höchstadt entsprechende Auszeichnungen.
Zweitem Bürgermeister Peter Müller händigte Herrmann die Kommunale Verdienstmedaille in Silber aus und würdigte damit dessen mehr als 40-jähriges Wirken im Gemeinderat in unterschiedlichsten Funktionen.
Im Laufe von mindestens drei Wahlperioden, also 18 Jahren, haben sich auch andere Mitglieder des Gemeinderates um die kommunale Selbstverwaltung verdient gemacht. Kommunale Dankurkunden erhielten Klara Schneider, Norbert Kühnl, Roland Blaufelder und Werner Hubl.
„Sie alle haben mit großer Verantwortungsbereitschaft die kommunale Selbstverwaltung mit Leben erfüllt und wertvolle demokratische Basisarbeit geleistet“, lobte Herrmann die Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker. „Wenn wir uns die aktuelle gesellschaftliche Entwicklung in unserem Land vergegenwärtigen, ist es umso wichtiger, dass sich jede und jeder Einzelne von uns für unsere freiheitliche demokratische Grundordnung engagiert. Hier kommt der Kommunalpolitik eine herausragende Bedeutung zu, denn Demokratie hat ihre Wurzeln vor Ort“, so der Kommunal- und Verfassungsminister. Nirgendwo sonst seien die konkreten Auswirkungen von positiven wie negativen Entscheidungen so unmittelbar zu spüren wie auf kommunaler Ebene. Herrmann betonte: „Um das grundgesetzlich garantierte und auch in der Bayerischen Verfassung verankerte Selbstverwaltungsrecht mit Leben zu füllen, brauchen wir Bürgerinnen und Bürger, die sich in der Kommunalpolitik engagieren und das öffentliche Leben aktiv mitgestalten. Davon lebt Demokratie!“.


___
Das Foto zeigt von links: Horst Schrödl (Diespeck), Norbert Kühnl, Roland Blaufelder, Landtagsabgeordneten Hans Herold, Peter Müller, Innenminister Joachim Herrmann, Bürgermeister Rüdiger Probst, Klara Schneider, Werner Hubl und Bürgermeister Dr. Christian von Dobschütz (Diespeck).

Ferienprogramm 2019

Bei folgenden Programmpunkten sind noch einige Plätze frei:

28.07.: Schnuppertauchen (Achtung: Datum geändert!)
01.08.: Spielplatzbesuch Pinderpark in Zirndorf
03.08.: Bouldern mit dem Heimatverein
03.08.: Besuch der Berufsfeuerwehr Nürnberg
04.08.: Heimkino 2D/3D ab 6 Jahren
05.08.: Mit dem Bürgermeister Rüdiger Probst durch die Gemeinde Wilhelmsdorf
05.08.: Nistkästen bauen
06.08.: Bei der Polizei
10.08.: Bienen live im Bienenstock erleben!
12.08.: Traumfänger basteln
14.08.: Tagesausflug zur US-Kaserne nach Katterbach
17.08.: Fahrradtour
20.08.: Tenniscamp beim ASV 1861 Wilhelmsdorf
23.08.: Teddy allein im Labor
28.08.: Basteln mit Blumen und mehr bei Florales und Design
03.09.: Fußball Action Day – beim SV Hagenbüchach
04.09.: Aktion ‚Saubere Umwelt‘
06.09.: Erlebnistag auf dem Bauernhof Seibold 14:00 bis 17:00 Uhr

Einfach über die App anmelden!
Bei Fragen sind wir gerne für Sie da

.